Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
 
  Hallo Michael Albert,

Die Wachau zählt zweifelsohne zu den bekanntesten und führenden Weinbauregionen Mitteleuropas. Die in den 1980er Jahren gegründete Vinea Wachau hat damals visionäre Qualitäts-Aspekte in den Vordergrund ihres Tuns gestellt und damit ein ganzes Weinbauland mitgeprägt. Steile Terrassen, kühles Randklima, Trockenstein-Mauern, karges Gneis-Gestein und familiäre Weinbau-Strukturen sind feste Qualitäts-Säulen, welche gestern, heute und morgen den Wachauer Stil prägen.

Doch wo genau steht die Wachau heute?

Welche Veränderungen ergaben sich in den letzten Jahren und was sind die Herausforderungen für die Zukunft? Eine spannende Online-Präsentation und Verkostung mit den Weingütern Alzinger, Hirtzberger und Domäne Wachau.


Am Dienstag, 4. Mai um 18 Uhr treffen sich alle Teilnehmer zur Online-Präsentation und Verkostung
auf Zoom. Wir schicken jedem Teilnehmer 9 von „Blindtaste“* professionell in 0,1l-Flaschen umgefüllte Weine zu. Nach einem allgemeinen Update zur Wachau von Roman Horvath MW (Weinakademiker und Weingutsleiter der Domäne Wachau) verkosten Leo Alzinger, Franz Hirtzberger jun. und Roman Horvath ihre Weine (von einem aktuellen Jahrgang bis zu gereiften Wachauer Veltliner und Rieslingen) mit Euch und präsentieren ihre Weingüter. Für Fragen und Diskussionen stehen die Winzer zur Verfügung.


DIE TEILNAHMEKOSTEN BETRAGEN:
(9 WEINPROBEN à 0,1L, VERSAND, TEILNAHME AN DER ONLINE-VERKOSTUNG)

Für dieses Online-Seminar übernimmt der Club 15 Euro pro angemeldetem Weinakademiker, deshalb beträgt die Teilnahmegebühr für Weinakademiker lediglich 30 Euro, anstelle 45 Euro.

30,00 € für Weinakademiker

55,00 € für Diploma Studenten, Gäste

Anmeldungen und Bestellungen werden bis spätestens 18. April 2021 bei Lisa Redl unter l.redl@domaene-wachau.at entgegengenommen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Abrechnung der Weinproben und der Versand über die Domäne Wachau.

 
 
 
 

   
 
  Website Impressum Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, ändern Sie bitte die Einstellungen auf der Website unter "meine Daten".